Überspringen zu Hauptinhalt

Die Gesellschaft der Musikfreunde der Abtei Marienmünster e.V.

wurde im Jahre 1993 gegründet, um gerade an diesem Ort das musikalisch-literarische Leben zu unterstützen. Der Verein widmet sich der Pflege und Unterstützung musikalisch-literarischer Kunst. Er fördert Bildungsaufgaben im Bereich der weltlichen und geistlichen Vokal- und Instrumentalmusik sowie die Stärkung der kulturellen Identität der ländlichen ostwestfälischen Region. Er fördert internationale Gesinnung, Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und der Völkerverständigung.

Die Förderung junger Künstler, Forum für angehende Solisten, eine Unterstützung musikalischer Freizeit und Fortbildung, z. B. durch Zuschüsse, die Planung und Durchführung von kulturellen Tätigkeiten, z. B. die Verwirklichung von Konzerten, Dichterlesungen, Vorträgen vor allem innerhalb der Abteikirche Marienmünster, aber auch an anderen Stätten der Region Ostwestfalen.

Seit vielen Jahren ist die 1128 gegründete Benediktiner-Abtei verstärkt ein Anziehungspunkt für viele Besucher. Die barocke Klosteranlage Marienmünster mit der Abteikirche im Zentrum ist die Wirkungsstätte der Gesellschaft der Musikfreunde. Neben der religiösen Bedeutung als Pilgerstätte in Ruhe und Abgeschiedenheit hat sich ein vielfältiges Musikangebot in Form von geistlichen Konzerten mit ausgesuchten Künstlern und Programmen etabliert. Eingebettet in eine wunderschöne Umgebung, ausgestattet mit der historischen Johann Patroclus Möller-Orgel in einmaligen akustischen Verhältnissen ist die Abtei Marienmünster eine Stätte der besonderen Begegnung mit Musik.

Die Gesellschaft der Musikfreunde engagiert sich für zahlreiche Musik- und Kulturprojekte, u. a. :

Das von zahlreichen Institutionen und Landkreisen in Ostwestfalen-Lippe geförderte Netzwerk Klosterlandschaft OWL ist bei der Gesellschaft der Musikfreunde verankert und wird von dieser organisatorisch betreut.

Für viele Aktivitäten der Musikfreunde stellt die Kulturstiftung Marienmünster mit den drei revitalisierten und erweiterten Scheunen die Infrastruktur und die benötigten Räumlichkeiten zur Verfügung.

Die Orgelroute OWL verbindet die bedeutendsten historischen Orgeln in OWL und darüber hinaus zu einem erlebbaren Gesamtraum für Freunde der Orgelmusik.

Alljährlich in den Sommerferien ermöglichen die Musikfreunde den beliebten Theater-, Tanz- und Musikworkshop „ferientheater.de“ für Kinder und Jugendliche.

Die Gregorianik-Schola Marienmünster und Corvey widmet sich intensiv den vielfältigen Erscheinungsformen der einstimmigen mittelalterlichen Musik und einer Wiederbelebung dieser faszinierenden Kultur.

Das ERANOS Ensemble für alte Musik versammelt junge akademisch ausgebildete Vokal- und Instrumental-Spezialisten. Die Musikfreunde haben ihren Weg geformt.

ColVoc

ColVoc und die Musikfreunde haben seit ihrer Gründung 1993 die gleichen Wurzeln. Mit 4 bis 6 Herrenstimmen bestreitet das Ensemble das Gebiet geistlicher Vokalmusik

Das Musikalisch-literarische Quartett greift in unregelmäßigen Abständen literarische Themen und Figuren auf und bringt diese in Revue-artigen Szenen mit musikalischer Unterstützung auf die Bühne.

An den Anfang scrollen